§1 Geltungsbereich

  1. Sind Sie Verbraucher im Sinne des § 13 BGB, das heißt ein Käufer, der den Kauf zu Zwecken tätigt, die überwiegend weder Ihrer selbstständigen noch gewerblichen beruflichen Tätigkeit zugeordnet werden können, so haben Sie ein Widerrufsrecht gemäß der nachstehend festgelegten Bestimmungen.

§2 Widerrufsrecht

  1. Innerhalb von vierzehn Tagen haben Sie das Recht, den mit der Viktoriamed GmbH geschlossenen Vertrag ohne Angabe von Gründen zu widerrufen.
  2. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein befugter Dritter, der nicht der Transporteur ist, die Produkte angenommen haben bzw. hat.
  3. Um Ihr Widerrufsrecht wahrzunehmen, müssen Sie uns unter Angabe Ihrer vollständigen Bestellerdaten (Vor- und Nachname/Firma/Praxis, Adresse, E-Mail, Fax) in Form einer eindeutigen Erklärung (Brief, E-Mail oder Telefax) Ihre Entscheidung mitteilen, den bestehenden Vertrag zu widerrufen.
  4. Für die Wahrung der Widerrufsfrist ist es ausreichend, wenn Sie die Mitteilung über Ihre Ausübung des Widerrufsrechts vor dem Ablauftermin der Widerrufsfrist an uns absenden.

§3 Folgen des Widerrufs

  1. Wenn Sie den mit der Viktoriamed GmbH geschlossenen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die die wir von Ihnen im Zusammenhang mit dem geltenden Vertrag erhalten haben, spätestens innerhalb von vierzehn Tagen ab dem Eingangsdatum Ihres Widerrufs zurück zu zahlen. Dieses gilt im Regelfall auch für die entstandenen Transportkosten außer Sie haben eine andere als die von uns angebotene günstigste Standardlieferung gewählt.
  2. Für die Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, welches Sie bei der ursprünglichen Kauf- und Bezahltransaktion gewählt haben, außer es wurde abweichend etwas anderes vereinbart.
  3. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis die widerrufene Ware (und nur diese) originalverpackt, unversehrt und mangelfrei wieder bei uns eingegangen ist.
  4. Sie haben die Produkte aus der widerrufenen Warenbestellung unverzüglich und in jedem Fall spätestens innerhalb von vierzehn Tagen ab dem Eingangsdatum Ihres Widerrufs vom Vertrag, an uns zurückzusenden oder zu übergeben, so dass wir wieder im Besitz der Sache(n) sind.
  5. Sie tragen die entstehenden unmittelbaren Kosten für den Versand der Produkte an uns.
  6. Für einen etwaigen Wertverlust der Produkte müssen Sie nur dann aufkommen, wenn der Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Produkte bzw. Waren nicht notwendigen oder unsachgemäßen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.